Pumps


Jeder Schuh ist anders, ebenso wie jede Frau ihr eigener Mensch ist.

Schuhe zeichnen sich durch unterschiedliches Design und verschiedene Fertigung aus.

Damenpumps setzen Trends und Staitments, sie drücken die Persönlichkeit der Trägerin ebenso aus, wie deren Stilempfindung.

Sie inspieriern seit Jahrhunderten Künstler und Designer, spiegeln den Zeitgeist wider und wecken Begierden.

Schuhe, wohin das Auge blickt.

Ohne Pumps wäre das Bild auf unseren Straßen deutlich trister: High Heels, Plateau, Sandalen, Stiefel und Peep Toes.

Die Damenmode war immer schon der Spiegel ihrer Zeit und die ausgelassene Spielwiese der Designer.

Doch wie findet man den richtigen Schuh? Gibt es den Schuh für alle Lebenslagen? Und was trennt die Qualtiät vom Schund?

Den Pump für alle Lebenslagen gibt es nicht, schließlich muss man im Alltag gut zu Fuß sein, auf einem Event hingegen besonders gut aussehen, kaum jemand tanzt durch den Supermarkt oder spielt auf einem Ball Fußball.

Entsprechend muss der Schuh immer der Situation angepasst sein.

Doch auch wenn die Situation schon eine Vorselektion vornimmt.

Manchmal kann es sehr reizvoll sein einen Stilmix zu wagen - Nietenpumps zum Abendkleid, Lederjacke und High Heels mit filigranen Elementen - die Schuhe machen den Look komplett.

Ist die Kleidung für den Event ausgewählt, sollte man darauf achten, dass der Schuh perfekt dazu passt, denn auch wenn die Schuhe "ganz unten" sind, die meisten Blicke ziehen sie dennoch auf sich.

Doch wie viel darf er kosten? Unsere Füße tragen uns Tag für Tag und werden doch geschunden in billigen Pumps mit schweißtreibendem Material und miserablen Sohlen.

Qualtität muss schon ein klein wenig mehr kosten, denn besonders bei Schuhen mit hohem Absatz macht sie sich bezahlt.

Schießlich sind die Absätze besondern Beanspruchen ausgesetzt und geben, wenn sie nicht gut verarbeitet sind, schnell den Geist auf.

Auch das Material der Schuhe sollte hochwertig sein - Leder als Obermaterial ist hierbei die beste Wahl.

Wer weiß, dass er sich häufig auf Events bewegt oder Schuhe für den Beruf benötigt, der sollte über eine Maßanfertigung nachdenken.

So erlangt er die optimale Mischung zwischen Gesundheit und Design und kann sich stilvoll auf Wolken bewegen.

Auch günstige Schuhe können Klasse sein, man muss diese jedoch häufiger wechsen und sollte vermeiden zu hohe Absätze zu verwenden.

Für eine gute Fuß - und Rückengesundheit sollten sich flache mit hohen Pumps abwechseln.

Zudem sollten auch Damenschuhe über ein gutes Fußbett verfügen, ist dies nicht der Fall, kann nachträglich mit Einlagen gearbeitet werden.

Die Absätze insbesondere von High Heels oder hohen Absatzschuhen sollten alle gut gearbeitet sein um die Trägerin von Verletzungen zu schützen.

Beim Design ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.

Von flippig bis elegant, von rockig bis zart - die Frauenmode und insbesondere die Damenschuh Mode ist vielfältig und abwechselungsreich.

Sie bietet für jede Trägerin für jeden Anlass und für jeden Geldbeutel ein passendes und erschwingliches Exemplar.



Weitere Berichte:


   Ballerinas
   Clogs
   Designer Damenschuhe 1
   Designer Damenschuhe 2
   Flip Flops
   Gummistiefel
   High Heels
   Modetrends
   Overknee
   Pantoletten
   Pumps
   Sandalen
   Slingpumps
   Sneakers
   Stiefel
   Vivo Barefoot